Copyright (c) 2015 Dr. phil. Ulrike Roppelt

 

Die Wüstenreporter
P1070474

Im Frühjahr 2010 fand ein erstaunlicher Wandel in der Schule am Martinsberg in Naila statt. WüstenprojektE5 008

In der Klasse E 5 verwandelten sich die Schüler plötzlich in 'Wüstenreporter' und schrieben Texte und Reportagen zum Thema 'Wüste' und 'Beduinenleben'.

Was war passiert?

Anscheinend hatte der sog. 'Wüstenvirus' um sich gegriffen und die Schüler infiziert.

Kann dies damit zusammenhängen, dass ihre Lehrerin Frau Reif ihnen von einer Wüstenreise berichtet hatte und viele Sachen als Anschauungsobjekte mitgebracht hatte?

Oder wurden durch das Projektthema 'Wüste' einfach nur die 'Beduinen' in den Kindern geweckt?

Egal, wie wir uns die Begeisterung erklären, mit der die Kinder der E 5 als 'Wüstenreporter' losgezogen sind - die Ergebnisse dieser Forschungsgruppe müssen unbedingt veröffentlicht werden!

Es macht sehr viel Spaß, die tollen Beiträge der Wüstenexperten zu lesen! Darüber hinaus lernt man aus der Perspektive der 'Wüstenreprter' auch eine Menge dazu - sicherlich auch jene, die bereits schon sehr häufig in der Wüste waren ….

Liebe Wüstenreporter Adil (Mike), Rahim (Bastian), Driss (Chris), Nur (Marcel Ba.), Mohammed (Marcel Br.), Rasim (Kevin H.), Zenedine (Kevin B.) und Zeki (Steven) -

vielen, vielen Dank für eure interessanten Wüsten-Reportagen!

Eure Mabrouka

WüstenprojektE5 005


Und für die Leser und Leserinnen der Reportagen:

Falls ihr den 'Wüstenreportern' und ihrer Lehrerin Fr. Reif eine Nachricht schicken möchtet – hier die Kontaktadresse der Klasse E 5:

Marie-luise.reif@schule-am-martinsberg.de