Copyright (c) 2015 Dr. phil. Ulrike Roppelt

 

Kamelrätsel
P1070474

Kamel-Rätsel gelöst!
 

Hättest du´s gewusst?

Es gibt zwei verschiedene Arten von Kamelen:
Das Kamel mit einem Höcker heißt Dromedar.
Das mit zwei Höckern heißt Trampeltier.
 

In den Wüsten des Orients gibt´s nur Dromedare.
Sie schaffen es, in der heißen Wüste bis zu drei Wochen ohne Wasser auszukommen. Wenn sie an eine Wasserstelle kommen, können sie bis zu 100 Liter Wasser in nur wenigen Minuten auf einmal trinken.
Sie können in der Wüste gut überleben, da sie über einen längeren Zeitraum ohne Wasser und Nahrung auskommen, weil sie in ihrem Höcker Fett gespeichert haben. Gibt es längere Zeit kein Futter, verbrauchen sie die Fettreserven.
 

Wenn ein Sandsturm kommt, schließen sie ihre Nasenlöcher und ihre Ohren. So verhindern sie, dass der Sand in die Nase und die Ohren gelangt. Wäre dies der Fall, würden sie ersticken.
Sie schaukeln beim Laufen leicht im Sand, deshalb nennt man sie Wüstenschiffe. Ihre Füße sind so breit und dick gebaut, dass sie nicht in den Sand einsinken.
 

Nur (Marcel Ba.), 12 Jahre